ICS-Cover-Konfigurator

Ganz einfach Cover für ICS-Gehäuse online konfigurieren

Die Industrie 4.0 und das Internet of Things (IoT) stellen hohe Anforderungen an Automatisierungsgeräte: Immer mehr ursprünglich dezentral angeordnete Komponenten wandern mittlerweile gemeinsam in den Schaltschrank. Hinzu kommt ein erhöhter und immer variantenreicherer Datentransfer, für dessen Gewährleistung eine Vielzahl verschiedener Anschlüsse nötig ist. Um diesen aktuellen Entwicklungen gerecht zu werden, sind platzsparende, flexible und übersichtliche Lösungen gefragt. Das modulare Gehäusesystem der Serie ICS (Industrial Case System) von Phoenix Contact liefert genau das. Die elektronischen Leergehäuse sind in abgestuften Größen, mit achtpoligen Tragschienen-Busverbindern und einer innovativen variablen Verbindungs-Technologie für standardisierte Anschlüsse wie RJ45, USB, D-SUB und Antennenbuchsen erhältlich. PROTIQ ergänzt all diese Vorteile durch einen intuitiv zu bedienenden Online-Konfigurator zur individuellen Gestaltung von ICS-Covern. Eigens designte Gehäusedeckel sorgen im Schaltschrank für eine bessere Übersicht und ermöglichen damit auch vereinfachte Wartungsarbeiten.

Vorteile des ICS-Cover-Konfigurators

  • Individuelles Gehäusedesign für mehr Übersicht im Schaltschrank
  • Flexibilität in Form, Funktion und Farbe
  • 3D-gedruckten Prototypen direkt bestellen und liefern lassen
  • Kostenoptimierte Umsetzung
  • ICS-Cover in Serienqualität

Gestalten Sie Schritt für Schritt Ihr individuelles ICS-Cover

Mit dem ICS-Cover-Konfigurator erstellen Sie Ihren individuellen Gehäusedeckel in sieben einfachen Schritten. Jede Änderung kann anhand eines 3D-Modells in Echtzeit visuell nachvollzogen werden. Im ersten Schritt geben Sie Ihrem Projekt einen Namen und definieren die Abmessungen des Gehäuses. Anschließend legen Sie den „Non-Design-Bereich“ fest, also die Fläche, die für die Platzierung von Ausbrüchen genutzt werden kann. Diese können im nächsten Schritt per Drag&Drop-Prinzip auf das 3D-Modell gezogen und Ihren Anforderungen entsprechend platziert werden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen geometrischen Grundformen und Anschlusstypen. Nachdem Sie die Geometrie des Designbereichs Ihres ICS-Covers festgelegt und individuell angepasst haben, können Sie per Drag&Drop-Prinzip geometrische Körper auf Ihrem Gehäusedeckel platzieren. Die genaue Position lässt sich durch die Eingabe entsprechender Werte individuell definieren. Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, Ihr Cover mit eigenen Logos und Texten auszustatten, bevor Sie im letzten Schritt optional eine farbliche Nachbehandlung in Form eines Lackierens oder Färbens festlegen können. Das Live-Pricing auf der PROTIQ Plattform ermöglicht abschließend eine direkte Bestellung des konfigurierten Modells.

3D-gedruckte Muster Ihres Gehäusedeckels dank Rapid Prototyping

Zur Fertigung des Prototypen für Ihr ICS-Cover greift PROTIQ auf Rapid Prototyping zurück. Der 3D-Druck ermöglicht es, Bauteile mit komplexen Geometrien und individuellen Aussparungen in nur einem Bauprozess auf Basis von CAD-Daten herzustellen. So wird mithilfe der additiven Fertigung eine kostenoptimierte und zeitsparende Umsetzung Ihres Projekts gewährleistet. Auch Phoenix Contact steht Ihnen gerne als zuverlässiger Partner zur Verfügung – von der Zusammenstellung Ihres spezifischen Gehäusesystems bis zur Serienfertigung Ihres individuellen ICS-Covers.

Konfigurieren Sie jetzt Ihr individuelles ICS-Cover!

Sollten Sie bereits Gehäuse der Serie ICS verwenden, können Sie für die Gestaltung Ihres Covers direkt unseren Konfigurator nutzen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, über Phoenix Contact zunächst Ihre individuellen Gehäuse zusammenzustellen. Falls Sie sich im Anschluss für ein selbst designtes Cover entscheiden, werden Sie direkt zum ICS-Cover-Konfigurator von PROTIQ weitergeleitet.

Online-Konfigurator testen

Ihre 3D-Dateien sind bereits fertig?

Laden Sie einfach Ihre Daten hoch. Alle Dateien werden automatisch geprüft und für den Druck optimiert.


Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem 3D-Projekt.

Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen
Name Beschreibung Speicherdauer
In diesem Cookie speichern wir ihre Cookiepräferenzen 1 Monat
Über dieses Cookie wird der Warenkorbinhalt referenziert (bei eingeloggten Kunden zusammen mit "sid") 1 Monat
Speichert Einstellungen rund um die Topologieoptimierung 1 Monat
Enthält die Shop-Session-ID. Über die Session-ID wird ihr Warenkorbinhalt gesichert. Mit der Session-ID ist auch ihr Login-Status (und im eingeloggten Zustand auch ihr Benutzerkonto) verknüpft 1 Jahr
Enthält die gewählte Shop-Währung 1 Monat
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind. 1 Monat
Speichert die gewählte Shop-Sprache 1 Monat
Name Beschreibung Speicherdauer
Matomo-Statistiken (ehemals Piwik), der aktuellen Session 30 Minuten
Alles rund um die LiveZilla Besuchsstatistiken 100 Tage
Name Beschreibung Speicherdauer
Sie werden von Google anhand dieser eindeutigen Kennung identifiziert 2 Jahre
GoogleAnalytics Cookies der aktuellen Session max. 2 Tage